Dunkle Geschäfte: Die politische Klasse und der Mord an Daphne C. Galizia

Datum/Zeit: 25.09.2018, 19:30 - 22:00
Veranstaltungsort: Kulturwerkstatt (Cafetería)
Gebäude: Kulturwerstatt
Raum: Cafeteria
Veranstalter: Linkes Forum Paderborn
Eintrittspreis: frei


Der Volkswirtschaftler Wolfgang Saggau nimmt die europäische Bankenwirtschaft und insbesondere die Aktienmärkte als Mittel der gezielten Bereicherung der politisch Mächtigen unter die Lupe. Dabei gerät auch der Mord an der maltesischen Journalistin und Bloggerin Daphne C. Galizia im Oktober 2017 in den Blick. Unerschrocken und direkt recherchierte Galizia die verdeckten Aktienverschiebungen europäischer Politiker aus privaten Motiven in private Großprojekte. Dafür musste sie sterben und wurde zum Opfer antidemokratischer gesellschafticher Verhältnisse und Machtstrukturen.

Prof. Dr. Wolfgang Saggau ist seit über 25 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig u.a. in Volkshochschulen, für „Arbeit und Leben“, in Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen (Attac, Oxfam, Alternative Wirtschaftswissenschaftler)

Tags:

Kategorie: